Sonntag, 4. Mai 2014

Harpenfeld: Schloss Hünnefeld






















Zwischen Bohmte und Bad Essen befindet sich bei dem Dorf Harpenfeld (ehemals im Amt Wittlage, heute Kreis Osnabrück) das barocke Schloß Hünnefeld aus dem 17.Jahrhundert. An seiner Stelle befand sich bereits im 13. Jahrhundert eine Wasserburg mit Gut. Sie war Stammsitz der Edelherren von Hünnefeld. Ende des 14. Jahrhunderts starben die Edelherren von Hünnefeld aus, und die Burg mit dem Gut ging 1447 durch Kauf an die Familie von dem Bussche zu Ippenburg, einer Familie aus dem alten Osnabrückschen Dienstadel. Noch heute ist das Anwesen im Besitz der im Jahre 1598 begründeten Linie von dem Bussche-Hünnefeld. Diese ersetzte im 17. Jahrhundert die alte Burg durch das jetzige barocke Herrenhaus und den Park.   



















































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen